53 Fuß: Lange Auflieger im ATS

Was vielen nach einiger Zeit im ETS2 fehlt, ist die Herausforderung, gerade wenn man ein umfangreiches Unternehmen gegründet hat, viele Fahrer eingestellt und das Geld einfach nur so aufs Konto fließt. Im American Truck Simulator wird eine Form der Herausforderung – und gleichzeitig auch der Abwechslung – auf mindestens zwei Ebenen erreicht. Die eine davon sind längere Auflieger, die im konkreten Fall 53 Fuß lang sind (europäische Standard-Container-Auflieger haben 40 Fuß). Die andere Ebene ist das schwierigere Einparken aufgrund engerer Firmenhöfe, die zudem auch mehr mit Gerümpel zugestellt sind.

Ich konnte bereits eine Fahrt mit einem 53 Fuß-Auflieger absolvieren und insbesondere das Einparken ist damit anstrengender, da man durch die rund 16 Meter viel weniger Manövrierspielraum hat. Wer früher einen meiner Streams geschaut hatte weiß, dass ich normalerweise auch nur aus der Interior-Perspektive mit Rückspiegeln rückwärts einparken kann, aber hier musste mir die Außenperspektive Hilfe leisten 😀
Auf der Straße selbst merkt man den Unterschied zu den normalen nicht so sehr, was aber auch an den Straßen in den USA liegt, die größer dimensioniert sind wie in Europa – etwas weiter ausholen ist trotzdem ratsam… 😉

53 Fuß-Auflieger
53 Fuß-Auflieger
Im ATS wird das Einparken herausfordernder

9 Kommentare

  1. Sehr cool!
    Interessanter wirds noch, wenn man den neuen SCS Post beachtet:
    Es wird wohl möglich sein verschiedene Schwierigkeitsstufen an Einparkmöglichkeiten zu wählen um dann mehr oder weniger EP aus dem Parken zu gewinnen…
    Richtig spannen wirds dann in Kombination mit den langen Trailern! 😀

  2. Kaum zu glauben für mich, aber langsam aber sicher will ich das Spiel auch mal spielen. Vor allem wegen der tollen Map die immer wieder auf den Bildern angedeutet wird 🙂

    Gruß Kej

  3. Ich frage mich echt, wie die das Einparken einfacher, oder schwieriger machen wollen. Machen die dann den LKW kleiner, oder das Firmengelände größer?! Mir fehlt da ein wenig die Phantasie.

    Gruß Kej

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.