1.41 Experimental Beta: Zeit für das neue Convoy-Feature

Im Weihnachtsstream 2020 hatte SCS Software das erste Mal ein Feature vorgestellt, auf das einige gewartet haben und welches ich doch etwas anders in der Umsetzung erwartet hatte: Convoys. Seitdem Start der Euro Truck Simulator-Reihe im Jahr 2008 ist es eine der häufigsten Ideen und Vorschläge, die ich wie auch die Entwickler unter den Kommentaren lesen können, nämlich die Möglichkeit, mit Freunden – oder Fremden – zusammen in der gigantischen Welt der Spiele herumfahren zu können. Während der TruckersMP-Mod diese Funktion als inoffizielle Erweiterung der Community bereits seit einigen Jahren bietet und dabei bei Spielern für Frust und Freude gleichermaßen sorgt, gehen die Entwickler von SCS hier einen etwas anderen Weg, den Ihr aktuell in der experimentellen Beta der Version 1.41 ausprobieren könnt. Wie Ihr an diese Beta kommt, findet Ihr am Ende des Blogeintrags, lasst uns zunächst einmal die Funktionen anschauen.

Der größte Unterschied zwischen TruckersMP und dem offiziellen Convoy-Feature, welches Teil der Version 1.41 sein wird, ist, dass Ihr bei den Convoys aktuell auf acht Personen pro Session begrenzt seid. Ihr habt die Möglichkeit, öffentliche und private Sessions zu erstellen und gemäß des Namens der Funktion gemeinsame Aufträge als Convoy abzufahren. Da eine Karte mit nur acht Spielern ziemlich tot wäre, unterstützt das Convoy-Feature im Gegensatz zum TruckersMP auch KI-Verkehr, was ich persönlich sehr begrüße. Auch Sachen wie die Zeit, das Wetter und Eure Truck-Konfiguration (Lackierungen, Accessoires, etc.) werden selbstverständlich unterstützt und Ihr habt im Spiel die Möglichkeit, Euch mit den anderen Spielern zu verständigen, sei es ganz klassisch über CB-Funk (Taste X), Kurzantworten (Taste Q) oder den Text-Chat (Taste Y).

Folgende Fehler sind dabei noch bekannt, beziehungsweise Dinge noch nicht implementiert:

  • Mods werden zu Anfang nicht unterstützt
  • Um einer Session zu joinen, müssen alle die selben Cargo- und Karten-DLCs haben (weder mehr noch weniger)
  • Die Wetter-Synchronisierung ist aktuell rudimentär (gutes oder schlechtes Wetter)
  • Die Kabel zwischen Zugmaschine und Auflieger sind nicht sichtbar
  • Bei eigenen Aufliegern kann es noch zum Problem kommen, dass trotzdem ein Auflieger der Firma erscheint
  • KI-Verkehr kann beim Verlassen eines Spielers verschwinden
  • Liftachsen werden nicht synchronisiert
  • Sounds der anderen Trucks sind noch in Arbeit
  • Es ist noch nicht möglich, World of Trucks-Aufträge zu teilen
  • Steam-Einladungen gehen nur über das Steam-Overlay
  • Der CB-Funk überlager sich mit dem Text-Chat in der Benutzeroberfläche
  • Die Karte (Taste M) zoomt zusammen mit dem Scrollen im Text-Chat

Folgende Einschränkungen gibt es aktuell in einer Convoy-Session:

  • Die Zeit läuft überall genauso schnell (keine Unterscheidung zwischen Autobahn und Stadt)
  • Spezialtransporte sind aktuell nicht möglich
  • Dynamische Kollision für geparkte Fahrzeuge sind deaktiviert (man kann beim Gegenfahren gegen ein geparktes Auto jenes nicht von der Stelle bewegen; Schaden wird trotzdem verursacht
  • Umgefahrene Verkehrsschilder werden nicht zwischen Spielern synchronisiert
  • Mautstellen werden nicht zwischen den Spielern synchronisiert
  • Die Farben der KI-Fahrzeuge müssen nicht immer 1:1 übereinstimmen

Darüber hinaus beinhaltet die 1.41 Experimental Beta folgende Neuheiten:

  • Den überarbeiteten Fotomodus
  • Eine Schnellreise-Funktion
  • Erster Teil der Kalifornien-Überarbeitung (dazu später mehr)
  • Neue Icons auf der Karte
Kartenansicht
Spielerübersicht im Convoy-Feature

Wie bereits erwähnt, ist diese Version noch eine experimentelle Beta, hier kann sich noch einiges ändern, genauso wie es trotzdem zu Spielabstürzen kommen kann. Wenn Euch das nicht stört oder Ihr beim Testen des neuen Convoy-Features dabei sein wollt, dann könnt Ihr die neue Version über Steam herunterladen: Öffnet Eure Bibliothek und geht mit einem Rechtsklick auf den American Truck Simulator, wählt „Eigenschaften“ im folgenden Menü und die Option Betas im sich öffnenden Fenster. Gebt als Zugangscode XZo2orrgbG92XMQ ein und wartet, bis der Download durchgeführt wurde.

Ich möchte mich in diesem Blogeintrag auf den funktionellen Teil des Convoy-Features beschränken und – falls Ihr noch nicht in die experimentelle Beta wollt – auf eurotrucksimulator2.de ein wenig meine Meinung und ersten Eindrücke von der Funktion mit Euch teilen.

7 Kommentare

  1. Uff, irgendwie muss ich sagen, dass mich das Feature Null anspricht.
    ETS2/ATS spiele ich aus dem Hauptgrund, dass ich es absolut alleine spielen kann.
    Multiplayer ist das letzte, was ich bräuchte.
    Lieber die ganzen Warenketten etc. und Firmen-aspekte weiter ausbauen..
    Aber ja, ich verstehe schon, dass das lang oder mittelfristig was anderes als Map DLCs her muss um die Spieler zu halten.

  2. Ich spiele es auch alleine. Somit ist Convoi und auch der Fotomodus für mich uninteressant.
    Aber hey! ATS bekommt einen neuen Truck! Im Goodyear-Video wurde es angeteasert. 😉

  3. Ich habe mir das Video nochmal angeguckt, jetzt bin ich mir doch unsicher. Ich meine in Minute 0:26 – 0:28 den neuen Kenworth T680 NextGen gesehen zu haben. Die Scheinwerfer sahen für mich aus wie beim neuen T680. Jetzt habe ich auf den Kühlergrill geachtet, und es sieht aus wie beim alten. Wahrscheinlich habe ich mich getäuscht. Sorry!

  4. Cry Posthuman da ich auch MP Fahre und du hier so ein misst Schreibst sag ich nur lass dein Kommentar einfach und Spiel weiter Alleine . Ich finde es gut das SCS einen eigenen MP rausbringt da der andere von Trucker MP für mich nur noch mit Fahrern von Vollidioten sind und die Moderatoren die den MP Sauber halten sollen nie da sind wenn man Sie braucht. Und wenn man einen Report bei TruckerMP macht dann soll man ein Video machen . Und da find ich wieder gut das SCS seinen rausbringt wo man mit seinen Freunden Fahren kann . Macht weiter so SCS Leute .

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.