Wyoming-DLC Release & #CruisingWyoming

Seit dem heutigen 7. September 19 Uhr deutscher Zeit ist der Wyoming-DLC als zusätzliche Erweiterung für die virtuelle Welt des American Truck Simulator erhältlich. Das neue Add-On umfasst insgesamt zehn Städte in dem amerikanischen Bundesstaat, einschließlich der Hauptstadt Cheyenne. Neben diesen Lieferpunkten sind auch 14 Siedlungen und Dörfer zu finden, die in Verbindung mit diversen Sehenswürdigkeiten wie den Rocky Mountains einiges zu entdecken bieten.

Die Erweiterung ist ausschließlich über Steam zu beziehen und kostet 11,99€.

Der Wyoming-DLC in der Übersicht


Wie auch bei anderen DLCs ist Wyoming zum Entdecken und Erkunden vorbereitet, denn neben der Landschaft an sich gibt es einige typische Rastplätze, diverse Aussichtspunkte mit Videosequenzen und Achievements, die Ihr mit der Zeit sammeln könnt. Selbstverständlich darf natürlich auch ein World of Trucks-Event nicht fehlen: In #CruisingWyoming habt Ihr die Möglichkeit, mit Eurem Online-Profil den neuen Staat zu erkunden. Dafür müsst ihr 10 Aufträge aus dem externen Markt durchführen, die eine Mindestlänge von 100 Meilen (161 Kilometern) haben und wahlweise in einer Stadt in Wyoming anfangen oder enden.

#CruisingWyoming
#CruisingWyoming

Sobald Ihr dieses persönliche Ziel erreicht habt, erhaltet Ihr als Belohnung eine Bison-Lackierung passend zum neuen Bundesstaat. Zudem tragt Ihr mit den Lieferungen zum Community-Ziel bei, welches dieses Mal eine Gesamt-Distanz von 80 Millionen Meilen umfasst und Euch einen Bison-Anhänger für Euren Innenraum freischaltet. Unabhängig vom Erreichen des Community-Ziels sollt Ihr Euch beim Erkunden von Wyoming aber alle Zeit der Welt nehmen, sodass das Event bis zum 8. November 0:59 deutscher Zeit läuft und Ihr Euch keinen Stress machen müsst.

6 Kommentare

  1. Ein sehr schönes DLC, für andere DLCs hat es vielleicht 1 oder 2 Städte zu wenig.

    Die Landschaften gefallen mir sehr.

  2. Mal was anderes. War vorhin in der Werkstatt.
    Beim Freightliner Händler in Gilette. Auf dem Hof standen 3 Lkw.
    Aber alle mit einer Plane abgedeckt. Gibt es etwa wieder einen neuen Lkw?

  3. @Uli, das ist ja interessant. Nachts stehen die sogar im Scheinwerferlicht. Ist nicht zu übersehen. Wenn es ein Hinweis sein soll, dann würde ich auf den Freightliner 122SD tippen, weil es vorm Freightliner Händler steht und der Cascadia bereits im Spiel ist. Kann aber auch einfach nur Deko sein.
    Übrigens ist dieser Ort sogar real. Hier in StreetView zu sehen: 6159 S Douglas Hwy
    https://maps.app.goo.gl/GSYTdkBHjeR7eZ2H9
    Und wie der Zufall es will steht dort in real ein Freightliner 122SD (der Rote in der Mitte). 😀

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.